Individuelle Sitz- und Liegeschalen für Handbikes

Abwicklung innerhalb von 3 Tagen

Die aktuelle Handbike-H4-Weltranglistenfünfte Liz McTernan aus Großbritannien war bei uns in Rinteln zu Gast. Sie war auf uns aufmerksam geworden,
da wir bereits vor den Paralympischen Sommerspielen in Rio die deutsche Goldmedaillengewinnerin Christiane Reppe
mit einem individuellen Rückenpolster für ihr Handbike ausgestattet hatten. Liz wollte nun ebenfalls ein Liegepolster,
das speziell ihrem Rücken und Handbike angepasst ist.

Zunächst wurde am Dienstag mit ihr die Maßnahme mit Hilfe eines 3D-Scanners durchgeführt. Zwei Tage später fand die Montage des gefertigten
Liegepolsters, dass Probesitzen und Feintuning statt. Nach einer kurzen Testfahrt war die perfekte Positionierung gefunden und Liz hellauf begeistert.
Durch eine im Liegepolster integrierte Kopfstütze musste sie zum ersten Mal ihren Nacken nicht übermäßig belasten, um den Kopf oben zu behalten.

Am Ende des Tages reiste Liz freudestrahlend und dankbar ab, mit dem Versprechen im nächsten Jahr wieder zu kommen.

Sitzschale für Handbikes

Individuelle Liegeschale im Direktvergleich

handbike_text_02

Präzise angepasste Liegeschale